Thomas Hoor | Katalogpräsentation | 23. November | Bildraum Bodensee

Thomas Hoor | Eisbär fängt Schneeflocken
23. November 2017 bis 27. November 2017

 

Bildraum Bodensee | Seestraße 5, 2. Stock, 6900 Bregenz 
Di, Do: 13-18 Uhr | Fr, Sa: 11-16 Uhr

Katalogpräsentation: Donnerstag, 23. November, 19 Uhr

Begrüßung:
Judith Reichart, Bildrecht
Einführung:
Erhard Witzel, Quadrart

Der Künstler ist anwesend.

Die Monografie „Eisbär fängt Schneeflocken“, herausgegeben von Quadrart Dornbirn, bietet einen Überblick über das Schaffen des Vorarlberger Künstlers Thomas Hoor von 1995 bis 2017. 

Seit mehr als 25 Jahren malt Thomas Hoor besessen und voller Inbrunst. Es ist höchste Zeit, dass dieses spannende Oeuvre mit einem Katalog, in dem Arbeiten aus den Jahren 1995 bis 2017 abgebildet sind, gewürdigt wird. Die Besucher haben anlässlich dieser Katalogpräsentation die Möglichkeit die meisten dieser Arbeiten im Original zu sehen.

Der Künstler arbeitet in Serien, so Tiere, Schauspieler, politische Statements, Frauenakte, nie "Wald- und Wiesen"-Motive. Seine Bilder sind Augenblickaufnahmen, denn mal ist die Ausstrahlung eher Sehnsucht, Leiden, Einsamkeit und Resignation, mal pure Lebensfreude, Leichtigkeit und Übermut. (Erhard Witzel)

Die Vorstellung des Kataloges wird begleitet von einer Präsentation ausgewählter Arbeiten, die vom 24. bis 27. November, jeweils von 14 bis 18 Uhr, im Bildraum Bodensee zu sehen sind. 

Eine Kooperation der Bildrecht mit Quadrart Dornbirn.

Mehr Informationen auf der Homepage von Thomas Hoor

Thomas Hoor
* 1968 in Hohenems (Vlbg.)
1982-1987 Höhere Grafische Bundeslehr- und Versuchsanstalt, Wien
1989 Internationale Sommerakademie, Salzburg
1989-1991 Akademie der bildenden Künste, Wien
Seit 1992 Nationale und internationale Ausstellungen in Galeeren, Kunstvereinen, Kunsträumen und Museen
Seit 1995 Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstler Vorarlbergs
Seit 1994 zahlreiche Staats- und Landesstipendien, u. a. in Österreich, Griechenland, Italien, Spanien

"Eisbär fängt Schneeflocken"
Thomas Hoor |  Malerei 1995 - 2017
Monografie | 2017
Texte von: Albrecht Zauner, Günter König, Helga Janisch-Pryce, Margot Prax, Ekkehard Tenschert, Jürgen Thaler, Daniela Neustädter-Otruba, Erhard Witzel, Gernot Riedmann, Wolfgang Herrmann, Rudolf Sagmeister, Karlheinz Pichler und Peter Niedermair
70 Seiten; zahlr. farb. Abb.
Verlag: Bucher
ISBN: 978-3-99018-430-1

 

Fotocredits: Thomas Hoor, Ikea, 2014, 60 x 80 cm, Öl auf Leinwand | © Bildrecht, Wien 2017

News

Neuigkeiten und Wissenswertes

Informieren Sie sich hier über unsere kommenden Events, über rechtliche Neuerungen und Kampagnen

Bildraum 01 | 07 | Bodensee

FAQ

FAQ - Urheberrecht & Bildrecht

Fragen und Antworten zu den Themen: Urheberrechtsschutz, Zuständigkeiten und Organisation der Bildrecht, Folgerecht und Leerkassettenvergütung