Bildraum 01
05. Dezember 2017 bis 19. Januar 2018

SILVERFINEART

THE SELECTION

 

Bildraum 01 | Wien 1, Strauchgasse 2
Öffnungszeiten: Di-Fr, 13-18 Uhr  

Eröffnung: Dienstag, 5. Dezember 19 Uhr

Begrüßung 
Günter Schönberger, Bildrecht
Zur Ausstellung
Peter Bogner, Frederick Kiesler Foundation

In Städten wie Wien, New York und Dubai, in den mystischen Landschaften Islands und des Mühlviertels, an Stränden Floridas und Kaliforniens – dort entstehen die analogen Schwarz-Weiß-Fotografien von Gerald Berghammer und Ina Forstinger, Künstlerduo und Betreiber der Silverfineart Gallery.

Gemeinsam sind die beiden stets auf der Suche nach dem perfekten Motiv und optimalen Bedingungen für ihre Landschaftsaufnahmen. Entscheidend dafür ist: Zeit und Licht. Mit langen Belichtungszeiten werden beeindruckende Schauspiele der Natur in Szene gesetzt und fotografisch festgehalten. Zeit nehmen sich Berghammer und Forstinger auch beim Sichten der Negative in der hauseigenen Dunkelkammer, um im Rückblick die schönsten Momente zu erkunden. Es sind jene Augenblicke, auf die das Duo hingearbeitet hat, um genau dann den Auslößer der Kamera zu drücken, wenn es ,passt’.

Oft sind es Stürme, Regen, Nebel und Kälte, die Forstinger und Berghammer in Erinnerung sind, wenn sie an die Enstehung ihrer Aufnahmen denken. Welche Arbeiten SILVERFINEART auswählt und anbietet, entscheiden die beiden immer gemeinsam. Neben kritischer handwerklicher Betrachtungsweise fließen auch persönliche Erlebnisse und Assoziationen ein, die sie mit der Enstehung einzelner Aufnahmen verbinden. Die Auswahl der Fotografien unterscheidet sich dabei oft von jener, die letztendlich von Galeristen getroffen wird.

Wie aber wählen internationale Galeristen aus? Und wie lassen sich Künstler- und Galeristenrolle vereinen? Welche Vor- und Nachteile ergeben sich daraus?

Die Ausstellung THE SELECTION im Bildraum 01 geht diesen Fragen nach, thematisiert die Auswahl- und Qualitätskriterien internationaler Galeristen, bei denen Silverfineart Photography vertreten ist und präsentiert einige der Werke in streng limitierter Auflage als beispielhaftes Geschäftsmodell für angewandte Kunst. Gezeigt wird ein Auszug an Fotografien, mit denen SILVERFINEART in Galerien vertreten ist, sowie eine von ihnen selbst getroffene Auswahl an Bildern.

Mehr Informationen auf der Homepage von SILVERFINEART 

Ausstellungsdauer: 6. Dezember 2017 - 19. Jänner 2018
Winterpause: 22. Dezember 2017 - 5. Jänner 2018

ÜBER DIE KÜNSTLER

Gerald Berghammer
*1975 in Vöcklabruck, Oberösterreich, lebt und arbeitet in Wien.
Nach zahlreichen Auslandsaufenthalten in den USA, Asien und Europa lebt Gerald Berghammer seit 2002 in Wien. 2010 legte er ebendort die Lehrabschluss- und Meisterprüfung zum Fotografen ab. Im selben Jahr gründete er als freischaffender Fotograf SILVERFINEART PHOTOGRAPHY.

Ina Forstinger
*1978 in Ried im Innkreis, Oberösterreich , lebt und arbeitet in Wien.
Ina Forstinger absolvierte von 2010 bis 2013 die Prager Fotoschule. Inspirationen sammelt sie auf Reisen durch Afrika, Asien und Europa. Sie ist Mitbegründerin von SILVERFINEART PHOTOGRAPHY. 

AUSZEICHNUNGEN
2015 1st Place, IPA, International Photography Awards, New York, USA; 3 Honorable mentions, IPA, International Photography Awards, New York, USA;
2014 2nd Place - Merit of Excellence, 9th Black & White Spider Award, Beverly Hills, USA; 2 Honorable mentions,Black & White Spider Award, Beverly Hills, USA; 1st Place, Black & White Magazine, Issue 101, Ross, CA, USA; 4 Honorable mentions,Black & White Magazine, Issue 101, Ross, CA, USA;
2013 3 Honorable mentions, IPA, International Photography Awards, New York, USA; 5 Honorable mentions,Black & White Spider Award, Beverly Hills, USA; Photo of the Month, Hasselblad Buletin, Online Voting

AUSSTELLUNGEN
2017 Black and White is beautiful, Galerie Arnoux, Paris, Frenakreich; Black and White - Cityscapes, Galerie Edition Camos, München, Deutschland; Nachlese, Galerie Edition Camos, München, Deutschland 2017 | Art Karlsruhe, Messe Karlsruhe, Deutschland;
2016 Art Innsbruck, Innsbrucker Messe; Timeless, Galerie der Stadt Traun; Imaginations, Eurostars Grand Central Hotel, München, Deutschland; America Beauty II, Hotel Hilton, Wien; artKarlsruhe, Messe Karlsruhe, Deutschland; Essence of Light, Galarie Edition Camos, München, Deutschland; Retrospective #2, 1893 Contemporary Gallery, Taipei, Taiwan; Retrospective #2, Taiwan Photo Fair, Taipei, Taiwan;
2015 Retrospective #1, Photo+Adventure, Wien; Essence of Light, Galerie Edition CAMOS, München, Deutschland; American Beauty, Galerie CIMMIC, Wien; Retrospective #1, Taiwan Photo Fair, Taipai; Retrospective #1, 1839 Contemporary Gallery, Taipai, Taiwan; Essence of Light, PhotoAdventure, Wien;
2014 Essence of Light, Fotografische Gesellschaft, Linz; Waterscapes, Taiwan Photo Fair, Taipai, Taiwan; Waterscapes, 1839 Contemporary Gallery, Taipai, Taiwan; Irland, Die Grüne Insel, Galerie CIMMIC, Wien; Irland, Die Grüne Insel, Galerie LUMINA, Wien;
2013 Momentane Momente, Galerie LUMINA, Wien; Retrospective #1, Galerie meisterschueler, Berlin, Deutschland.

GALERIEN
Österreich, Wien
SILVERFINEART GALLERY | Neubaugasse 80, 1070 Wien

Deutschland, Berlin
Galerie meisterschueler | Friedrichstraße 105, 10117 Berlin

Deutschland, Greifswald
Galerie STP | Lange Straße 21, 17489 Greifswald

Deutschland, München
Galerie Edition Camos | Aldringenstraße 1a, 80639 München

Frankreich, Paris
Galerie Arnoux | 27 rue Guénégaud - 75006 Paris

Taiwan, Tapei
1839 Contemporary Gallery | B1, No. 120, Yanji Street, 10696 Taipei

USA, Arizona
Tilt Gallery | 7077 E Main St #14 Scottsdale, Arizona 8525

Fotocredits:
SILVERFINEART, Strong Birch, Scotland 2012, Gelatin Silver Print No.: 11315 | © Bildrecht, Wien 2017;
SILVERFINEART, Bad Eddies Boat #1, Ireland 2014 (Detail), Gelatin Silver Print No.: 11573 | © Bildrecht, Wien 2017
SILVERFINEART, The Dark Hedges #3, Irland 2014 (Detail) Gelatin Silver Print No.: 11585 | © Bildrecht, Wien 2017.

Ausstellungsarchiv

19. Oktober 2017 bis 29. November 2017
LISA KLEIN
any body at home?
14. September 2017 bis 13. Oktober 2017
CAROLINE HEIDER
Wiener Werkstätte